Emotionale dichtung aus tiefem Herzen

Beiträge mit Schlagwort ‘gegenüber gedichte’

Ich weiß sehr wohl, wie schwer es ist, sich zu Verabschieden aber …


Vergessen tue ich Dich ja nicht,

hab ich ja bisher auch nicht,

aber lass uns eine Weile getrennte Wege gehen.

Schade dir nicht, schade mir nicht schade auch deine Familie nicht.

Vergiss mich einfach, mich gibt es lange nicht mehr

lass uns einfach in Frieden leben, getrennte Wege gehen.

Tun wir so, ob wir uns gar nicht kennen, wenn so Gott will,

werden wir uns inschallah wiedersehen.

 

 

 

 

Die Frage und Antwort in einer Gestalt


imagesCA8JN6LL

geschrieben 2012 Dezember

Deine Augen schließe bitte, Anita.
Denke an deinen Tod, der ist so nah.
Der dich irgendwann holt, ohne dich vorher um Erlaubnis zu fragen.
Du kannst ihn dann nicht mehr abwenden und auch nicht vertagen.
Hast Du dich schon vorbereitet, mit Gebeten und guten Taten?
Was machst Du nur? Du solltest dich mal mit deinem Gewissen beraten.
Hast du eigentlich deine Gebete immer rechtzeitig verrichtet?
Achte immer darauf, sonst wirst du vielleicht von Allah vernichtet.
Beeile dich. Du solltest dir für dein Grab gute Taten besorgen.
Du könntest jederzeit vom Tod überrascht werden, vielleicht sogar schon
morgen. Verschwende nicht deine kurze Zeit im Diesseits.
Denn das wird dir sicher schaden, im Jenseits,
Denk doch mal nach. Wer hat dir das überhaupt alles gegeben?
Wer war so großzügig und hat es dir geschenkt, dieses Leben?
Du weißt ganz genau wen ich damit meine.
So großzügig ist nur Allah, der absolut Reine.

Bitte sag doch nicht, dass Du nix bist!


imagesCA128QB9

geschrieben 6.5.2013

Du bist wie der Schmetterling,
der nie seine Schönheit, auf seine Flügel betrachten kann!

Komm her und setzt Dich auf meiner Hand,
ich zeige dir, deine Schönheit in einem Spiegel!

Das kostbare Leben zusammen verbringen


geschrieben März 2012


Seit vertrauenswuerdig ,
seit nicht misstraurisch
seit zu jedem freundlich
seit nicht zu zornig!
Denn das Leben Geschwister
endet sehr boesartig.
Mein Vorschlag ist es, nach meiner Sicht;
Feiert Geburtstage nicht allein ,sondern
feiert in gelegenheit zusammen.
Denn das zusammen feiern gibt einen Sinn….
Da es doch in Wirklichkeit droht, den Tod nahe zu kommen.
Das Leben ist vergaenglich – ja-
Trotz des Wissens erkennen wir es nicht,
vergebens, zeigen wir unsere Gefuehle immer dann,
wenn es schon zu spaet ist.
Schenkt euch auch gegenseitig mehr Blumen im Leben,
kunterbunt in allen Farben.
Denn kurz vor ende des Lebens, werden sie
auch weiter bluehen auf den Graebern.

%d Bloggern gefällt das: