Emotionale dichtung aus tiefem Herzen


imagesNLZN8NCC

geschrieben 10.November 2013

Zwei Marionetten waren auf der Bühne 
still am Schweigen.
Weder bewegten sie sich, weder waren sie noch am Reden.
Die Zuschauer waren gespannt, wann beginnt endlich 
das neue Schauspiel!
Die Marionetten waren aber in eigenen Fäden verknotet,
und dabei war auch der Spieler nicht anwesend.
Die Zuschauer beobachteten, beobachteten, ungeduldig die Beiden sehr…

und später kam ein Spieler und schneidet,
bei eigner Marionette, die Fäden durch.
Und sagte zu den Zuschauern: 
„Genug Ihr Lieben ist‘s für heut“.
Der Spieler nahm anschließend seine eigene Marionette mit,
die andere lag da, hatte anscheinend nicht seinen Spieler bei sich.
Die Bühne musste schließen …
und die Marionette musste allein da liegen,

und dass hinter den Gardinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: