Emotionale dichtung aus tiefem Herzen

Eifersucht


imagesCAO4D497

geschrieben 13 Mai 2013

Wenn ich in deiner Umgebung zufällig auftauche,
zwingt es mein Gewissen oft nachzudenken…
ob ich zu deinen Freunden gehöre oder zu deinen Feinden?
Mir brauchst Du nichts mehr zu erklären, denn ich fordere von dir nichts,
allein Deine Taten sind genug, liegen vor mir, nur irgendwie bin ich blind.
Bleib bei denen mit denen Du Dich Glücklich und geborgen fühlst.
Und fotografiere Dich auch fröhlich, glücklich mit Freunden, die Du für gutmütig hältst!
Und bewahre sie auf, die Bilder als Andenken! Bilder Die Dich vielleicht glücklich machen
und bitte vertusche nichts! Wenn ich es eh schon lange weiß,
nur wisse Bescheid, ab heute hast Du mein Herz zerrissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: