Emotionale dichtung aus tiefem Herzen


imagesCAI8IG2V

geschrieben 18.August 12

 

Maschallah! Was für ein wunderschönes Paar, das man

heut auf der Schillerstraße sah.

Glücklich und Hübsch sahen die beide aus, versunken

verliebt in ihren Aug.

Ich weiß dass ich nun bin eine Fremde für sie, aber

dennoch freute mein Herz irgendwie.

Da ich ja nach einem Jahr sah diese ledige Taube und das Liebe Leute  

„Glücklich verliebt“. In dem Moment sagte mein Herz; was will man mehr

für mich ist das schon genug „Oh Mein Herr“.

In diesen Augen wo ich mal leidende Tränen sah, sehe ich heut

rote Rosen ,funkelnde Sterne, genau nach einem Jahr.

Auf unser plötzliches begegnen, sah sie mich so an ob sie mich noch

kenne und ich blöde sah sie so an ob sei sie nun für mich eine Fremde.

Vorbei gingen wir in schnellem Schritte, vorbei war alles in Sekunde.

Naja der letzte Gedanke  war nur noch;

Ob sie sich noch an mich erinnert.

Aber ich werde diesen Tag nie vergessen und wünsch Ihnen alles Gute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: